Startseite

Unbenanntes Dokument
Ziele

Der Faire Handel ist wie kaum eine anderes Thema geeignet, die Nord-Süd-Problematik zu veranschaulichen.
Er thematisiert viele Fragen dieser Materie:
die Wirtschaftsbeziehungen zwischen den Industrie- und Entwicklungsländern, die Frage nach Armut und Reichtum, die globalen Umweltprobleme, Kinderarbeit und Konsum - alle diese Themen haben mit dem Fairen Handel zu tun. Zugleich bietet die Saarbonne-Kampagne vielfältige Möglichkeiten für die Eine-Welt-Informations- und Bildungsarbeit.

weiter